Auf sicheren Beinen! Anregungen zum Erhalt und zur Verbesserung der Gleichgewichtsfähigkeit von Pflegeheimbewohnern.

Wie uns die demographische Entwicklung zeigt, wird die Anzahl hochaltriger Menschen und damit einhergehend auch die Zahl an Pflegebedürftigen in den nächsten Jahren dramatisch zunehmen. Studien zeigen, dass ca. 30 – 50% der Menschen, die in ein Pflegeheim ziehen nach einem Jahr an Immobilität leiden. Weitere gesundheitliche Einschränkungen, wie z. B. soziale Isolation, psychische Begleitsymptome, Dekubitus, Thrombose und kognitiver Abbau sind die Folgen.

Die Broschüre „Auf sicheren Beinen“ nimmt daher das wichtige Thema Gleichgewicht in Senioreneinrichtungen genauer unter die Lupe und soll Anregungen geben, wie dieses idealerweise gefördert werden kann.

Einzelexemplare sind kostenfrei erhältlich (innerhalb von Deutschland). Bei größeren Bestellungen werden Kosten für den Versand erhoben (je nach Gewicht).