Pumptrack

Ein Pumptrack ist ein geschlossener auf Asphalt, Erdmaterial oder Holz konstruierter Rundkurs der sich durch wohl durchdachte und unterschiedlich ausgeprägte Wellen, Steilkurven und Sprünge auszeichnet. Durch individuell gestaltete Geschwindigkeiten, Gewichtsverlagerungen und gezielte Zieh- und Drückbewegungen ergibt sich ein spielerisches, spannendes, kreatives und sportliches Spiel mit dem konstruierten Gelände. Mit ein wenig Übung kann der Bewegungsablauf so gestaltet werden, dass der Pumptrack ohne Pedalumdrehung oder Anschub komplett durchfahren werden kann. Das fördert insbesondere koordinative Fähigkeiten, Ausdauer und Konzentration. Ein relativ gefahrloser Einstieg und langsames Herantasten ist auch für völlig Ungeübte möglich und machen den Reiz eines Pumptracks aus. Kinder lernen vor allem spielerisch durch ausprobieren und zuschauen und nach kurzer Zeit können viele eine Runde bewältigen, ohne zu treten bzw. anzuschieben. Ein schneller Lernerfolg motiviert dann zum Weitermachen. Die Wahl eines speziellen Rad-Typs ist nicht ausschlaggebend. Die Gestaltung eines Pumptracks ist fast überall realisierbar, es ist nur eine ebene Fläche notwendig. Pumptracks können mit verschiedensten Nutzungskonzepten entstehen.

Zertifiziert im April 2015

Kontakt

Konrad Willar Pumptracks / Biketrails / Events Friedrich Merz Straße 14 86153 Augsburg Tel: +49 172. 7425375
Pumptrack
zurück zur Übersicht