Sprachliche Förderung vor dem Schuleintritt

Online-Vortrag: Sprachliche Förderung vor dem Schuleintritt

Mit dem Schuleintritt ändern sich viele Dinge, die dem Kind aus seinem bisherigen Alltag nicht bekannt waren bzw. die es in besonderer Weise in seiner Eigenständigkeit fordern: längerfristig aufpassen, schreiben und lesen lernen, sich mit Abstraktem auseinandersetzen, Neues verstehen und lernen. uvm. Vielfältige Fähigkeiten, insbesondere kognitive, sprachliche und kommunikative, sind erforderlich, damit Kinder diese Aufgaben bewältigen können.

Dieser Impulsvortrag zeigt auf, welche Voraussetzungen für einen erfolgreichen Schulanfang wichtig sind und wie Kinder diese Meilensteine der sprachlichen Entwicklung erreichen. Unterstützungsmöglichkeiten werden im Zusammenhang mit dem erforderlichen Zeit- und Materialaufwand sowohl für den Familien- als auch den Kita-Alltag vorgestellt. Die Zusammenhänge von Kommunikation und Bewegung werden so veranschaulicht, dass klar wird, wie sprachliche Förderung vor dem Schuleintritt gelingen kann.

Termine:

  • 21.01.2022 (10:00 – 12:00 Uhr)

Der Vortrag „Sprachliche Förderung vor dem Schuleintritt“ wird von Nina Slot online über die Plattform Zoom durchgeführt. Den Zugang erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung. Für eine Teilnahme ist ein Endgerät mit Kamera erforderlich; eine interaktive Teilnahme ist gewünscht.

Für die Teilnahme fällt eine Gebühr von 25,00 €/Person an. Diese ist nach Erhalt der Rechnung zu zahlen.

Bitte melden Sie sich bei Interesse unter Nennung des Vortragstitel, Veranstaltungsdatum und mit Bekanntgabe einer Rechnungsadresse per E-Mail an.

Sollten Sie  mit einer größeren Gruppe an diesem Vortrag teilzunehmen wollen oder den Vortrag für die Elternschaft einer Einrichtung anbieten wollen, sprechen Sie uns zu den Möglichkeiten gerne an.

Mail

Anmeldung

Bitte schreiben Sie uns zur Anmeldung bis zum 17.01.2022 eine Mail.

Mail

Ihre Ansprechpartnerin

Janka Heller

Tel.: 06127/9999270

Foto zu Vortrag Sprachliche Förderung