… „Kindern den Rücken stärken!“

Mit dem Tag der Einschulung beginnt für Kinder ein neuer Lebensabschnitt.  Deshalb erscheint es uns sehr wichtig, schon im Kindesalter auf ergonomisch erforderliche Bedingungen und entwicklungsfördernde Verhaltensempfehlungen hinzuweisen. Der Schulranzen ist in erster Linie als eine  Belastung für den Kinderrücken zu sehen. Einerseits verbunden mit der Chance Entwicklungsprozesse zu fördern, andererseits auch mit der Gefahr einer Überlastung. Bei einer dem einzelnen Kind angemessenen Belastung und einem rückengerechten Trageverhalten unterstützt das Tragen des Schulranzens das Knochen- und Muskelwachstum. Bei einer Überlastung durch ein zu hohes Schulranzengewicht und / oder falschen Tragegewohnheiten kommt es zu dauerhaften Fehlhaltungen mit den oben beschriebenen Folgen. Wir Erwachsene sind aufgefordert, für eine gesunde Haltungsentwicklung unserer Kinder zu sorgen.

Diese Broschüre soll eine kleine Hilfestellung sein.

Hier können Sie die Broschüre nur als pdf Dokument runterladen.