Kinder unter 3: Bewegt die Welt erobern

Mit dem bundesweiten Ausbau der Betreuungsmöglichkeiten für Kinder unter 3 Jahren ist der Bedarf an Fortbildungen für Krippenfachkräfte enorm gestiegen. Bewegung und Wahrnehmung werden in den meisten Fortbildungen jedoch wenig thematisiert, obwohl diese gerade für die Jüngsten von elementarer Bedeutung sind. Kinder lernen von Geburt an. Sie erkunden die Welt in Bewegung. Über ihre Sinnesorgane erfahren sie ihre Umwelt. Der Besuch einer Krippe erhöht die Bildungschancen für Kinder nachweislich. Allerdings gilt diese Rendite frühkindlicher Bildungsinvestition nur dann, wenn eine gute pädagogische Qualität gesichert ist.

Inhalte der Fortbildung

Die Fortbildung qualifiziert pädagogische Fachkräfte, die in die Frühpädagogik einsteigen, bzw. ihr pädagogischen Handeln mit den Jüngsten reflektieren wollen. Die Erzieher/innen nehmen die besonderen Herausforderungen im Umgang mit Kindern unter 3 Jahren in den Blick und erweitern ihre persönlichen und berufsbezogenen Kompetenzen, insbesondere

  • die Gestaltung einer entwicklungsfördernden Beziehung zu Kindern,
  • die Etablierung kindgerechter Handlungsweisen und Umgebungsgestaltung,
  • den Umgang mit Erwartungen an die berufliche Rolle,
  • Initiierung individueller Bildungsprozesse im Rahmen institutioneller Gruppenbetreuung,
  • den Aufbau tragfähiger und konstruktiver Beziehungen zu Eltern,
  • und die Entwicklung übereinstimmender Arbeitsweisen im Team.

Eine Argumentation für eine  bewegungsfreundliche Haltung wird gemeinsam und auf Basis aktueller wissenschaftlicher Erkenntnisse  erarbeitet.

Termine

Diese Fortbildung kann als ein- oder zweitägige Teamfortbildung gebucht werden. Termine erfolgen nach Vereinbarung. Kosten auf Anfrage.

Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Flyer

Weitere Informationen

Informationen finden Sie im Flyer zur Fortbildung.

Flyer
Email

Ihre Ansprechpartnerin

Janka Heller, Tel.: 06127. 99 99 270
Email