Gesundheitserhaltendes Arbeiten im Homeoffice

Arbeiten im Homeoffice erfreut sich auf Arbeitnehmer- und Arbeitgeberseite immer größer werdender Beliebtheit. Gerade durch die Corona-Pandemie ist die quantitative Anzahl an Homeoffice-Arbeitsplätzen rapide gestiegen. Neben Vorteilen wie flexiblem Arbeiten, einem reduzierten Bedarf an Büroräumlichkeiten und auch ökologischen Gesichtspunkten durch den Wegfall des Arbeitsweges, ergeben sich aber auch Herausforderungen – u.a. bezüglich des Einrichtens eines bedarfsgerechten Arbeitsumfeldes. Während im Büro arbeitsmedizinische und präventive Aspekte bei der Ausstattung des Arbeitsplatzes berücksichtigt werden müssen, findet das Arbeiten im Homeoffice häufig am Esstisch oder auch dem Sofa statt.

Wie kann dieses scheinbar unzweckmäßige Arbeitsumfeld gesundheitsförderlich genutzt werden? Welche Aspekte spielen für die Gestaltung und Ausstattung eines Home-Office Arbeitsplatzes eine wichtige Rolle? Und welches Mobiliar / welche Utensilien unterstützen die Gesunderhaltung der Arbeitnehmer/innen.

Gesundheitserhaltendes Arbeiten im Homeoffice

Im Vortrag zeigt die BAG Möglichkeiten auf, auch im Homeoffice nicht auf gesundheitserhaltende und gesundheitsfördernde Aspekte des Arbeitens verzichten zu müssen.

Der Vortrag umfasst folgende Inhalte:

  • Bewegung als Schlüsselfaktor für physische und psychische Gesundheit
  • Gestaltunggrundsätze für eine „gesunde“, bewegungsfreundliche Arbeitsumgebung
  • Praktische Beispiele für das Einrichten eines bedarfsgerechten Homeoffice-Arbeitsplatzes

Termine:

  • Terminvereinbarung auf Anfrage

Ablauf und sonstige Hinweise:

Der Vortrag kann als Präsenz-Veranstaltung oder als Online-Vortrag über Zoom gebucht werden. Sprechen Sie uns gerne an!

Mail

Kontakt

Tel.: 06127-9999270

Mail
Kongress Karlsruhe Wie bringen wir Kinder in Schwung