bellicon Deutschland GmbH: Konzept „bellicon Workspace“

Das übergeordnete Ziel gesundheitsfördernder als auch präventiver Maßnahmen ist: Sitzzeiten – selbst wenn Voraussetzungen für ergonomische Sitzarbeitsplätze gegeben sind – so häufig wie möglich zu unterbrechen bzw. zu reduzieren. Der regelmäßige Wechsel zwischen Sitzen und Stehen stellt heute anerkannter Weise eine Grundvoraussetzung für nachhaltige physiologische und produktive Arbeitsprozesse dar. Aber auch Stehen führt schnell zu körperlichen und geistigen Ermüdungserscheinungen, wenn Stehen zum Stillstand führt. Und da setzt das Konzept „bellicon workspace“ an. Ein speziell für Steharbeitsplätze konzipiertes Minitrampolin unterstützt mit seinen besonderen Federeigenschaften intuitive und bedarfsgerechte Positionswechsel während stehender Tätigkeiten. Die dadurch aktivierte Fuß- und Wadenmuskulatur fördert die Durchblutung, als auch die taktil-propriozeptive Sensorik mit ihren positiven Wirkprozessen auf muskulo-skelettale, stoffwechselphysiologische und neuroplastische Funktionen. Frühzeitigen körperlichen als auch geistigen Ermüdungserscheinungen kann dadurch vorgebeugt werden. Zertifiziert am 14.08.2017

Gutachten

Kontakt

bellicon Deutschland GmbH
Carlswerk, Gebäude 43 (Drahtlager)
Schanzenstraße 6-20
51063 Köln
Tel.: +49 (0)221 888 258 0
Fax: +49 (0)221 888 258 29
Gutachten
zurück zur Übersicht